Aufrufe
vor 3 Monaten

23. Ausgabe - Zeit(ung) für Kinder

  • Text
  • Wwwkreisgoerlitzde
  • Ohren
  • Schloss
  • Schule
  • Familie
  • Adobe
  • Meistens
  • Gehe
  • Landkreis
  • Kinder
  • Eltern
Erscheinungsdatum: 06/2022

Erlebe alle Sinne im

Erlebe alle Sinne im LandkreisWir Menschen nutzen unsere Sinne stets und ständig ohne daranzu denken. Wir können uns aber auch darauf konzentrieren unddadurch intensiv unseren Körper spüren und unsere Umwelt genießen.Hier sind Möglichkeiten, unseren Landkreis mit allen Sinnen zuerleben. Probiert es aus!GeruchssinnMit unserer Nase könnenwir riechen. Es gibt zarteund angenehme Düfte wiedie von Blumen als auchunangenehme Gerüche wieEssig oder Autoabgase.TastsinnMit unserer Haut können wir fühlen.Wir können feststellen, ob etwas wam, kalt,hart, weich, nass oder trocken ist. MancheBerührungen lösen Schmerz aus, andere wieStreicheln fühlen sich angenehm für uns an.GeschmackssinnMit unserer Zunge können wirschmecken und verschiedeneGeschmacksrichtungen wie süß,salzig, bitter oder sauer erkennen.Die fünf SinneWas schmeckst du am liebsten?Tipp: Fernglaszum AusflugmitnehmenSehsinnMit unseren Augen könnenwir sehen. Wir können dabeiunterschiedliche Formen,Farben und auch Bewegungwahrnehmen.HörsinnMit unseren Ohren könnenwir hören. Man unterscheidetzwischen Tönen, Klängen undGeräuschen. Auch laut und leiseund hoch und tief können wirwahrnehmen.110111328Erlebe imposante Schlösser undBurgen aus vergangenen Zeiten,umgeben von schattigen Parkszum Spazieren und Entdecken:Schloss Bad MuskauSchloss KrobnitzSchloss KönigshainSchloss KittlitzBurg und Kloster Oybin234Rhododendronpark Kromlau – imApril und Mai blühen im Park unzähligeRhododendren und tausendeBlüten bilden ein Blumenmeerund eine Wolke süßlichenDufts liegt über dem ParkLandschaftbauwerk "Das Ohr" – amUfer des Bärwalder Sees befindetsich eine einmalige, aus Erdmassenmodellierte Nachbildung einesmenschlichen Ohres mit AussichtspunktNaturerlebnispfad Kreba-Neudorf –der Naturerlebnispfad zwischenKreba und Neudorf mit 19 Erlebnisstationenführt durch Wiesen, Wälder,Dünen und Auen, u. a. auch miteinem Klangspiel am HammerteichWasserspielstelle auf dem Spielplatzim Stadtpark Görlitz – Holzspielplatzmit Wasserstrecke zumPumpen, Stauen und RumspritzenNaturkundemuseum Görlitz – entdeckein der Daueraustellung die Tiereund Pflanzen der Oberlausitz unddes RegenwaldesTierpark Görlitz/Tastboxen – im weichenSchaffell wuscheln, den Tierenlauschen oder die Kuh auf demSpielplatz melken – entdecke denTierpark mit allen Sinnen19 Planetenwanderweg Görlitz – derGörlitzer Planetenwanderweggleicht einer Reise durchs Universum;er orientiert sich an Orten, diemit der Astronomiegeschichte der5Lausitzer Lavendel5 Lausitzer Lavendel – AgrargenossenschaftStadt verknüpft sind6See eG, Forschungspro-Kirschallee Jauernick – wunderschöneKirschallee mit Blick auf den Berz-Blaues Auge Nieskyjekt „Lavendelanbau in der Oberlausitz“zur Ölgewinnung in Niesky,20OT Seedorfer See zum Naschen und Staunen96789121415Blaues Auge Niesky – naturnaherBadesee mit wunderschöner WasserfarbeAussichtsturm MonumentbergGroß-Radisch Quitzdorf am Seemit den Ortsteilen Kollm, Hohendubrau,Weigersdorf, Thräna undDiehsa (Waldhufen) – hoch obenbefinden sich ein Aussichtsturmund ein kleiner SpielplatzKönigshainer Berge – beeindruckendeGranitfelsenformationenund märchenhafte WanderwegeGartenkulturpfad Schlosspark –Königshain/Kräutergarten nacheinem Streifzug durch die Schlossanlagekannst du hier durch denKräutergarten wandelnLiebesperlen Görlitz – zuckersüßeLiebesperlen und noch viele weitereSüßwaren aus dem FamilienunternehmenHoinkisFlüsterbogen Görlitz – "Verzauberter"Torbogen: was man auf dereinen Seite hinein flüstert, ist wievon Zauberhand auf der anderenSeite zu hörenTanzglockenspiel Görlitz – Klangspielmit 9 Feldern in der Lunitz,die man durch Hüpfen zum Klingenbringt16171821222324252627Kloster St. Marienthal/Kräutergarten– im Klostergarten findest du eineVielzahl an Kräutern, die himmlischduftenHerrnhuter Sterne – bastel deineneigenen Stern oder entdecke abendsdie Lichterlandschaft der HerrnhuterSterneSpreequelle Ebersbach – aus gleichdrei Quellen entspringt die Spree:entdecke die Quellen in Neugersdorf,Ebersbach und Kottmar undfolge ihrem VerlaufBarfußweg Mittelherwigsdorf – ca.1 km langer Barfußrundweg, verläuftnahe dem Fluss "Mandau" und überquertdiesen zweimal. 14 Fühl- undErlebnisstationen bieten verschiedenartigeMaterialien und Balancierstreckenund sorgen für AbwechslungSinnesgarten Zittau – der Sinnesgartenist ein Park in Zittau und lädtzum Verweilen und Entdecken einZittauer Gebirge – abwechslungsreicheWanderwege durch vulkanischeRestberge, romantische Talauen undmärchenhafte SandsteinformationenKneipp Wassertretbecken – im ZittauerGebirge laden dich viele Wassertretbeckenzum Abkühlen ein2RhododendronparkKromlauLandschaftbauwerk"Das Ohr"KneippWassertretbecken3Schloss Bad Muskau23Spreequelle24EbersbachBarfußwegMittelherwigsdorf7Aussichtsturm 8 Königshainer BergeMonumentberg11Schloss10 KönigshainSchloss Krobnitz12Liebesperlen13Schloss Kittlitz274NaturerlebnispfadKreba-Neudorf22Herrnhuter Sterne261Zittauer Gebirge28Burg undKloster Oybin15Tanzglockenspiel17NaturkundemuseumGörlitz19PlanetenwanderwegSinnesgarten25Die 27 Naturlehrpfadewidmen sich naturkundlichenThemen und ladenein, den Landkreis vonseiner schönsten Seitezu entdecken.18GartenkulturpfadSchlossparkKönigsahainKräutergarten14Flüsterbogen16Tierpark GörlitzTastboxen20KirschalleeJauernickWasserspielstelleim StadtparkGörlitz21Kloster St. MarienthalKräutergarten8 9